Autoresponder im Vergleich

Wer ein eigenes Produkt im Internet vertreibt, baut sich nach und nach einen eigenen Kundenstamm auf. Experten wissen, dass ein großer Kundenstam, sowie eine sehr gute Beziehung die Marketingsäulen schlechthin sind. Doch wie halte ich meine Kunden, die bereits einmal Geld bei mir gelassen haben, bei der Stange ?

Emailmarketing unverzichtbar für mehr Umsatz

Um den eigenen Umsatz im Unternehmen zu erhöhen ist Email-Marketing unverzichtbar. Es gibt einen bekannten Onlineshop, welchem diese Erkenntnis zu sehr viel Reichtum geführt hat. Es ist die Rede von Amazon.de. Die Plattfom Amazon setzt schon seit Jahren auf Email-Marketing um Käufer über weiterführende Angebote zu informieren und letzlich dazuzubekommen, weitere Käufe zu tätigen.

Marketing, aber bitte in einfach

Soweit so gut. Wer sich dazu entscheidet eigenes Emailmarketing zu betreiben steht vor der großen Auswahl. Welcher Autoresponder soll es werden ? Der weltweit führende Anbieter mit den umfangreichsten Funktionen ist definitiv Aweber. Allerdings hat Aweber seine kleinen Tücken im deutschsprachigen Bereich. Damit ist gemeint, dass bei der Willkommensmail der englische Standardtext nicht ausgetauscht werden kann.

Alternative für deutsche Benutzer

Selbstverständlich gibt es gute Alternativen für deutschsprachige Nutzer. Es gibt eine handvoll Autoresponder in verschiedenen Preisklassen. Vorstellen möchten wir ihnen hier in diesem Beitrag den Autoresponder Klick-Tipp.

Wieso Klick-Tipp ?

Klick-Tipp gehört garantiert weniger zu den günstigsten Anbietern und ist auch nicht der Responder mit den meisten Funktionen. Dafür kann Klick-Tipp eines am Besten: Nutzerfreundlich sein. Mit Klick-Tipp ist wie der Name schon sagt, in wenigen Klicks eine Emailkampagne eingerichtet. Zeitersparnis zwei Stunden. Damit sind die Unkosten wieder rein und der Anwender ist glücklich.